Das Label Sportstadt
ganz nach vorne bringen.
Sportdezernentin Fr. Dr. Agnes Klein

»

«

Gemeinsam für eine starke
Kölner Sportlandschaft.
Vorsitzender Andreas Kossiski MdL

»

«

Das Label Sportstadt
ganz nach vorne bringen.
Sportdezernentin Fr. Dr. Agnes Klein

»

«

Der Sport braucht in Köln
eine stärkere Lobby!
Oliver Seeck, Vorstandsmitglied

»

«

Einstieg Workshop für Nachwuchsathleten und Eltern am 1.2.2016 am Apostelgymnasium

Kategorie: Allgemein, Pressemitteilung, Veranstaltungen

Der Sportstadt Köln e.V. ermöglicht gemeinsam mit der Volker Staufert Stiftung einen Workshop für Nachwuchsathleten und deren Eltern. Ein Projekt, das Schule machen soll!

Nachwuchsathleten bleibt meist wegen ihrer Doppelbelastung im Sport und in der Schule kaum Zeit für Praktika oder andere Aktivitäten zur beruflichen Orientierung. Darüber hinaus stellt sich bei ihnen perspektivisch die Frage der Vereinbarkeit von Sport mit Ausbildung oder Studium im Anschluss an die Schulzeit. Da außerdem aus vielerlei Gründen ein plötzliches Ende der sportlichen Karriere eintreten könnte, ist es sehr wichtig, an die Zukunft zu denken und Verantwortung für den Prozess der Berufsfindung zu übernehmen.


Im Workshop zur Berufsfindung (Arbeitsgruppe 1) unterstützen erfahrene Trainer junge Nachwuchssportler dabei, sich ihrer Fähigkeiten, Potenziale und Berufsvorstellungen bewusst zu werden. Sie kennen den Alltag der Zielgruppe gut und können auf deren Chancen, aber auch Schwierigkeiten eingehen. Das Angebot richtet sich vor allem an Jugendliche, die sich in der Übergangsphase von der Schule in Ausbildung oder Studium befinden.
Der Fokus liegt auf Berufsfeldern, die zum persönlichen Profil passen. Dabei fließen viele Aspekte aus dem Sport mit ein, aus denen sich Potenziale und Lebensmotive herausarbeiten und auf berufliche Anforderungen übertragen lassen. Im Verlauf des Workshops werden individuelle Handlungsstrategien zur beruflichen Zielerreichung erarbeitet und überlegt, wie der Sport in den weiteren Werdegang integriert werden kann.
Eltern sind die ersten Personen, die direkt oder indirekt das Thema „Arbeit und Beruf“ mit nach Hause bringen. Sie nehmen damit eine besondere Stellung im Berufsfindungsprozess ihrer Kinder ein und sind die wichtigsten Ansprechpartner. Doch die Beratung fällt oft schwer. Die Vielzahl an Informationen und das ambivalente Verhältnis, das Eltern in Fragen der beruflichen Standortbestimmung gegenüber ihren Kindern einnehmen, überfordert sie häufig in ihrer Rolle als Ratgeber.
Im Workshop für Eltern (Arbeitsgruppe 2) zeigen wir, wie es Eltern gelingt, ihre Kinder unterstützend und motivierend in dem Prozess hin zu einer tragfähigen beruflichen Entscheidung zu begleiten.

Autor sportstadt köln e.V. | Veröffentlicht am 29. Januar 2016 at 14:35 | Kategorie: Allgemein, Pressemitteilung, Veranstaltungen | Schlagwörter: , , , , | Beitrag kommentieren

Artikel kommentieren

Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sportstadt-koeln.de widerrufen.